Sangha-Tag

Sangha-Tage werden hin und wieder durchgeführt: siehe Aushang im Grünen Haus oder unter Aktuelles

Der Tag wird wechselweise von Mitgliedern unserer Sangha gestaltet – so können wir das Potenzial unserer Gemeinschaft nutzen, z.B. auch mit Körpererfahrung aus den verschiedenen Bereichen, wie QiGong, Taiji, Yoga usw.

Schwerpunkte sind
– Zazen (Sitzen in Stille)
– Samu (meditative Arbeit): Pflege unserer Sangha-Räume

Mittagessen lassen wir diesmal ausfallen. Es gibt keine Teishos (Vorträge) oder Dokusan (Einzelgespräch). Falls Gesprächsbedarf besteht, so wendet Euch an eine Person Eures Vertrauens.

Auch „Neue“ sind herzlich willkommen. Nehmt aber bitte vorher Kontakt auf zum jeweiligen Leiter des Tages. Die Telefonnummer könnt Ihr bei Bedarf bei Angie (09 31 / 32 07 94 65) erfragen.

Natürlich findet alles im Schweigen statt, auch das Ankommen am Morgen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Spende ist willkommen.